Armature pour une ceinture de sécurité

N° de brevet: EP1891870 (A1)
Date de publication: 2008-02-27
Inventeur(s): WALLICH OLAF MANFRED [DE];
Demandeur(s): GM GLOBAL TECH OPERATIONS INC [US];
Classification: A44B11/25;
N° de demande: EP20070016597 20070824 
Numéro(s) de priorité: DE200610039992 20060825 
Der Beschlag für einen Sicherheitsgurt umfasst ein erstes Beschlagteil (1) zur Aufnahme des Sicherheitsgurtes und ein zweites Beschlagteil (10) zur kraftleitenden Verbindung mit einem kraftaufnehmenden Chassis. Der Beschlag soll so zu optimier werden, dass er auch von weniger qualifiziertem Montagepersonal einfach und zuverlässig montiert werden kann, wobei die Gefahr eines unbeabsichtigten Lösens der Verbindung der Beschlagteile mit höchster Sicherheit ausgeschlossen ist. Dazu ist eine Vorpositionierungseinrichtung (42) vorgesehen, die das erste Beschlagteil (1) relativ zu dem zweiten Beschlagteil (10) ausrichtet und derart vorfixiert, dass kooperierende Ausnehmungen (4; 34) in dem ersten (1) und dem zweiten Beschlagteil (10) montagegerecht ausgerichtet sind, bevor das Verbindungselement (43) zur formschlüssigen kraftleitenden Verbindung dieser Ausnehmungen eingebracht ist. Die Vorpositionierungseinrichtung (42) ist nach Einbringen des Verbindungselements (43) im Wesentlichen ohne kraftleitende Wirkung. 



Copyright © 2008 Patfr.com Tous droits réservés. Contact